Frauensalon

Am Dienstag, 30 Mai 2017 fragt die Psychologin Gudrun Heinrichmeyer "Was ist schon "normal"?

Der Mensch ist bekanntlich ein „Herdentier“. Er braucht andere Menschen, um sich zu orientieren, sich zu vergleichen und um Bestätigung und Anerkennung zu erhalten. Aber in sich trägt er auch den Wunsch nach Individualität und Einzigartigkeit. Was passiert, wenn wir durch unser Äußeres, unser Verhalten, unsere Lebensart von der allgemein gültigen Norm soweit abweichen, dass wir als „nicht normal“ gelten? Wie gehen wir damit um? Fröndenbergerinnen berichten aus eigenem Erleben im Gespräch mit der Psychologin G. Heinrichmeyer, die Hilfen zur Selbststärkung geben wird.

Dienstag, 30.05.2017, 18.00-20.00 Uhr

Ratssaal, Kirchplatz 2,
58730 Fröndenberg/Ruhr
Musik: Irene Scherer
Referentin: Gudrun Heinrichsmeyer
Eintritt: 7.00 €