Repair-Café

Die nächsten Termine des Repair-Cafés

WARUM ein Reparatur-Café?

... weil nicht alles gleich weggeworfen und neu gekauft werden muss.

... weil unser Herz und unsere Erinnerungen an liebgewonnenen Alltagsgegenständen hängen.

... weil diese noch brauchbar und wertvoll sind.

... weil dort Profis und Tüftler ihr Fachwissen und kleine Tipps zur Selbsthilfe weitergeben können.

... weil Reparaturwissen so erhalten und verbreitet werden kann. ... weil Müll- und Abfallentsorgung weltweit immer mehr Probleme bereiten.

Was ist ein Reparatur-Café?

Ein Reparatur-Café ist offen für jung und alt und basiert auf dem Hilfe-zur-Selbsthilfe-Prinzip. Besucher des Cafés bringen ihre defekten Gegenstände von zu Hause mit. Im Reparatur-Café treffen sie Bastler und Tüftler, die ihr Fachwissen ehrenamtlich und kostenlos zur Verfügung stellen und gerne bei der Reparatur helfen. Ganz gleich ob Toaster, Spielzeug, Lampe, Fahrrad, Hose, Radio …. - mit wenigen Handgriffen sind die Dinge oft wieder funktionstüchtig. Wer gerade nichts zu reparieren hat, trinkt eine Tasse Kaffee oder unterstützt andere bei der Arbeit.

Wie funktioniert das Reparatur-Café?

Sie kommen mit ihrem defekten Gegenstand ins Café. Dabei gilt der Grundsatz: alles, was ich ohne Hilfe Dritter und ohne Transportmittel tragen kann, kann unter die Lupe genommen werden. Wir schauen, ob jemand von uns in der Lage ist, den Fehler zu suchen und zu reparieren. Sie bringen etwas Zeit und die Bereitschaft mit, sich an der Reparatur zu beteiligen. Wir bemühen uns, können aber keinen Erfolg versprechen und keine Garantie übernehmen. Sie müssen die Kosten für benötigte Materialien (Stecker, Kabel ...) tragen. Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Gegenstände nicht zu reparieren und ggf. an geeignete Fachbetriebe zu verweisen.

Woher stammt die Idee?

Das erste Repair-Café wurde 2009 in Amsterdam eröffnet und erwies sich als großer Erfolg. 2010 wurde die gemeinnützige Stiftung „Stichting Repair Café“ ins Leben gerufen. Seit 2011 bietet diese niederländische Non-Profit-Organisation lokalen Gruppen im In- und Ausland, die ein eigenes Repair Café eröffnen wollen, professionelle Unterstützung an. Mittlerweile gibt es weltweit mehr als 850 Repair Cafés. Reparateure, Tüftler und Bastler gesucht!! Sie haben Interesse, Ihr erworbenes Fachwissen für Kleinreparaturen ehrenamtlich zur Verfügung zu stellen? Dann sind Sie im Fröndenberger Reparatur-Café richtig.

Das Reparatur-Café findet jeweils am letzten Freitag im Monat statt.
Termine:

Termine:

26. Jan. 2018

27. Juli 2018

23. Feb. 2018

31. Aug. 2018

23. März 2018

28. Sept. 2018

27. April 2018

26. Okt. 2018

25. Mai 2018

30. Nov. 2018

29. Juni 2018

14. Dez. 2018


jeweils von 16:00-18:00 Uhr
Veranstaltungsort: Café „abgefahr`n“ Bahnhofstr. 15, 58730 Fröndenberg/Ruhr