Stadt Fröndenberg/Ruhr begrüßt zwei neue Mitarbeiter

Sabina Müller: „Ab heute werden zwei erfahrene neue Fachleute unser Team im Rathaus verstärken. Ich bin sehr froh, dass damit zwei ganz wichtige Stellen neu besetzt sind und freue mich auf die gemeinsame Arbeit zum Wohle unserer Stadt!“

Mit dem heutigen Tage treten zwei neue Mitarbeiter ihren Dienst im Rathaus an.

Herr Stephan Rach wechselt von der Kreis- und Hochschulstadt Meschede nach Fröndenberg/Ruhr.  Er tritt die Nachfolge von Herrn Martin Kramme als Leiter des Fachbereiches 3 (Bauservice) an.

Herr Rach übernimmt Führungsverantwortung für ca. 30 Mitarbeitende in den Bereichen „Bauverwaltung, Immobilien, ÖPNV“, „Planen, Bauen“ und „Tiefbau, Grünflächen“. Er vertritt den Fachbereich in den politischen Gremien und nach außen. Er wird federführend im Bereich der Stadtentwicklung tätig sein und die städtischen Hoch- und Tiefbauprojekte begleiten.

Frau Diane Bruners wechselt von Verbraucherzentrale NRW nach Fröndenberg/Ruhr. Sie tritt die neu geschaffene Stabsstelle als Klimaschutzkoordinatorin an und ist dem Geschäftsbereich des Beigeordneten zugeordnet. Zu den Aufgaben von Frau Bruners zählen insbesondere die Erstellung eines Klimaschutzkonzeptes, die Bewertung von Maßnahmen und Projekten im Kontext des Klimaschutzes, die Durchführung von lokalen Klimaschutzprojekten und Veranstaltungen sowie Öffentlichkeitsarbeit.