Offene Gärten im Ruhrbogen

In Fröndenberg öffnen am Sonntag, 18.07.2021, insgesamt 4 Gärten, davon sind zwei zum ersten Mal dabei.

Viele Gartenliebhaber werden sich freuen, denn am kommenden Sonntag starten die „Offenen Gärten im Ruhrbogen2021“. Nachdem im vergangenen Jahr die Aktion aufgrund der Corona-Pandemie ganz abgesagt werden musste, starten die „Offenen Gärten im Ruhrbogen“ in diesem Jahr verspätet ab 18. Juli 2021. Wie immer öffnen die Gärten ihre Pforten von 11.00 bis 18.00 Uhr, der Eintritt ist frei.

Folgende Gärten können am Sonntag in Fröndenberg besucht werden:

Garten für Mensch und Tier Gabriele und Michael Preuß, Am Obsthof 19, Fröndenberg

Garten für Träumer  Daniela und Sven Klein, Schröerstr.15, Fröndenberg

Kunterbunter Garten Familie Becker/Wiehage, Haßleistr. 10, Fröndenberg

Romantischer und naturnaher Garten am Rammbach Bernhard Küster, Auf dem Brennen 61, Fröndenberg

Auf der neuen Internetseite www.gaerten-im ruhbogen.de finden Sie alle teilnehmenden Gärten der beteiligten neun Kommunen sowie nähere und aktuelle Informationen. Angesichts der weiterhin bestehenden Pandemie werden alle Besucher um Kooperation und Unterstützung bei den Besuchen in den Gärten gebeten.

Ansprechpartnerin bei der Stadt Fröndenberg/Ruhr ist  Frau Sträter

Durchwahl:            02373 976-275

E-Mail:                   M.Straeter@Froendenberg.de