Bundestagswahl am 26.09.2021 - Präsentation der Wahlergebnisse

Stadtverwaltung richtet Wahlstudio im Sitzungssaal des Stiftsgebäudes ein

Am Sonntag, den 26.09.2021, findet die Wahl zum 20. Deutschen Bundestag statt.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können die Fröndenberger Wahlergebnisse im Verlauf des Wahlabends am 26.09.2021 über die städtische Internetadresse www.froendenberg.de verfolgen. „Diesen Service haben wir auch schon bei den vorherigen Wahlen angeboten“, erklärt Bürgermeisterin Sabina Müller.

Zusätzlich bietet die Stadt Fröndenberg/Ruhr interessierten Bürgerinnen und Bürgern, Vertreterinnen und Vertretern der politischen Parteien sowie Vertreterinnen und Vertretern der Presse die Möglichkeit, am Wahlabend ab 18:00 Uhr die eingehenden Wahlergebnisse im Sitzungssaal des Stiftgebäudes, Kirchplatz 2, 58730 Fröndenberg/Ruhr, zu verfolgen. In dem dort eingerichteten Wahlstudio werden alle im Stadtgebiet ermittelten Einzelergebnisse zeitnah präsentiert.

„Für den Besuch des Wahlstudios gelten in Anbetracht der Corona-Lage besondere Hygiene- und Schutzvorschriften“, hierauf weist Fachbereichsleiter Ole Strathoff hin. Für den Besuch gilt die sogenannte 3G-Regel. Teilnehmen darf, wer nachweisen kann, dass er oder sie entweder

- vollständig geimpft ist,

- genesen ist oder

- innerhalb von 48 Stunden vor der Sitzung negativ auf Corona getestet wurde.

Es wird darüber hinaus empfohlen, eine medizinische Maske zu tragen.

Um besser planen zu können, wird bei Interesse an einem Besuch des Wahlstudios um eine vorherige Anmeldung bei den städtischen Mitarbeitern Herrn Ole Strathoff, Tel. 02373 976-214, E-Mail: O.Strathoff(at)froendenberg.de, oder Frau Dana Rempe, Tel. 02373 976-218, E-Mail: D.Rempe(at)froendenberg.de, gebeten.