Bürgermeisterin Sabina Müller besucht Baustelle Haus Löhnbachtal

Bürgermeisterin Sabina Müller besucht das Haus Löhnbachtal, um sich dort über den Renovierungsfortschritt nach der Überschwemmung zu informieren

Sabina Müller: „Die Evakuierung der 47 Bewohner*innen war eine extreme Herausforderung! Gleichzeitig danke ich Ihnen, Frau Menzel und Ihrem Team sowie allen Helfer*innen von der Feuerwehr, dem DRK und dem THW, die in der Sonntagnacht des 4. Juli vor Ort waren. Sie haben einen tollen Job gemacht!“. Auf dem gemeinsamen Rundgang mit dem Projektleiter der Sanierung, Björn Bökenkröger, zeigt sich die Geschäftsführerin Daniela Menzel nach wie vor erschüttert von den Ereignissen Anfang Juli und bekräftigt: „Unser Ziel ist es so bald wie möglich wieder zu eröffnen! Die Rückbauarbeiten sind inzwischen durchgeführt. Die Schäden stellten sich umfangreicher dar als ursprünglich angenommen. Ein Konzept für den Aufbau des Bodens kann jetzt erstellt werden. Wir gehen davon aus, dass es bei den Handwerkern und Materialien zu zeitlichen und liefertechnischen Engpässen kommen kann, so dass die Wiedereröffnung erst im 2. Quartal 2022 realistisch ist.“