„Auf dem Buhrlande“

Öffentliche Auslegung der Planunterlagen des Bebauungsplans Nr. 119 der Stadt Fröndenberg/Ruhr und der 9. FNP-Änderung der Stadt Fröndenberg/Ruhr vom 18. Juli 2022 bis 26. August 2022.

Der Bebauungsplan Nr. 119 wird im Parallelverfahren gemäß § 8 Abs. 3 BauGB mit der 9.  Änderung des Flächennutzungsplans aufgestellt.

Die Planentwürfe zum Bebauungsplan Nr. 119 „Auf dem Buhrlande“ und zur 9. Änderung des Flächennutzungsplans einschließlich der Begründungen mit Umweltberichten sowie den nach Einschätzung der Stadt wesentlichen, bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen liegen gemäß § 3 Abs. 2 BauGB in der Zeit vom

18. Juli 2022 bis einschließlich 26. August 2022

im Fachbereich 3/Planen, Bauen der Stadt Fröndenberg/Ruhr, Ruhrstraße 9, 58730 Fröndenberg/Ruhr (Verwaltungsgebäude II), während der Dienststunden

Montag bis Freitag                          08:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Montag und Dienstag                      13:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Donnerstag                                     13:30 Uhr bis 17:00 Uhr

zu jedermanns Einsichtnahme öffentlich aus.

Die Planunterlagen können während der öffentlichen Auslegung im Internet unter www.froendenberg.de unter der Rubrik Bauen, Planen & Wohnen, Unterpunkte Stadtplanung/Bauleitpläne und über das zentrale Bauportal des Landes Nordrhein-Westfalen unter www.bauleitplanung.nrw.de eingesehen werden.

Stellungnahmen zu der Planung können während der o. g. Auslegungsfrist im Fachbereich 3 der Stadt Fröndenberg/Ruhr beispielsweise schriftlich, zur Niederschrift oder per E-Mail vorgebracht werden.

Es wird gemäß § 4a Abs. 6 BauGB darauf hingewiesen, dass nicht innerhalb der Auslegungsfrist abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan Nr. 119 und die 9. Änderung des Flächennutzungsplans unberücksichtigt bleiben können, sofern die Stadt Fröndenberg/Ruhr deren Inhalt nicht kannte und nicht hätte kennen müssen und deren Inhalt für die Rechtmäßigkeit des Bebauungsplans Nr. 119 und der 9. Flächennutzungsplanänderung nicht von Bedeutung sind.

Stellungnahmen zu der 9. Änderung des Flächennutzungsplans können auch hier abgegeben werden.

Stellungnahmen zu dem Bebauungsplan Nr. 119 können hier abgegeben werden.