Integriertes Stadtentwicklungskonzept Innenstadt Fröndenberg/Ruhr

Zur Zeit steht der Umbau des Bruayplatzes im Rahmen des ISEK Innenstadt Fröndenberg/Ruhr an. Grundlage ist das Wettbewerbsverfahren aus dem Jahr 2018. Nachdem die vorbereitenden Planungen abgeschlosen waren, konnte der Bau am 19.Juli 2021 beginnen. Die Baumaßnahmen sollen bis Ende 2021 abgeschlossen sein.

Die baumbestandene Grünfläche als Mittelpunkt bleibt erhalten, wird aber deutlich aufgewertet. Es entstehen verschiedene Aufenthaltsbereiche und neue Sitzmöglichkeiten im Grünen, barrierefreie Wege, Spielplätze und eine neue Brunnenanlage. Die geplante Gestaltung des Bruayplatzes finden Sie HIER und HIER.

Das "Bautagebuch" informiert über den wöchentlichen Baufortschritt:

28.09.2021 | KW 39

  • Die Pflasterarbeiten auf der Ostseite des Platzes schreiten gut voran, mit der Fertigstellung wechselt die Sperrung auf die Westseite.
  • Spannend wird es dann in der Mitte des Platzes: Hier kündigt sich die Lieferung der maßgefertigten Bauteile für die Sitzblöcke und das Wasserspiel an. Vor allem die Polygonalplatten für den Wasserlauf wurden einzeln angefertigt, da sich alle rund 40 Platten in Form und Größe voneinander unterscheiden.
  • Beide Lieferungen sollen, wie auch die Spielgeräte für die nördliche Platzfläche, im Laufe des Oktobers eintreffen. Bis dahin sind noch weitere Vorarbeiten wie der Bau des Fundaments für das Wasserspiel zu erledigen.

06.09. – 12.09.2021 | KW 36

  • Die Pflastersteine sind da! Nach kurzer Verzögerung beginnt nun endlich der erste Teil des Oberflächenausbaus. Damit wird das spätere Gesicht des neuen Bruayplatzes bald erkennbar.
  • Gegen Ende der Woche wird die aus zwei Läuferreihen und einer mittigen, leicht tiefer liegenden Platte gebildete Rinne zur Ableitung des Oberflächenwassers angelegt. Die Anschlüsse an das Kanalsystem mit den dazugehörigen Gullies sind fertig gestellt.
  • Im Anschluss daran wird der östliche „Rand“ des Bruayplatzes in der Fläche gepflastert. In ca. 3 Wochenwird dieser Bereich fertig gestellt und für Passanten wieder geöffnet. Im Anschluss wird damit begonnen, die westliche Platzseite zu sperren und umzubauen.
  • Parallel wird im Mittelteil des Bruayplatzes die technische Einrichtung des Wasserlaufs weiter vorangetrieben.

16.08. – 22.08.2021 | KW 33

  • Die erste Teillieferung der Pflastersteine für den neuen Bruayplatz ist eingetroffen. Bevor die Pflasterarbeiten auf der östlichen Platzhälfte beginnen können, sind jedoch noch einige Arbeiten abzuschließen.
  • Derzeit werden die erforderlichen Leitungen und Kanäle für die Entwässerung des Platzes in den Untergrund eingepasst. Auch muss der Bodenaufbau in den befahrbaren Bereichen noch verstärkt werden, um die Belastbarkeit der neuen Platzfläche zu sichern.
  • An der „alten“ neuen Spielfläche wird ebenfalls gearbeitet: Hier wird die Einfassung für die Sandfläche vorbereitet. Auch für den neuen Bachlauf wurden erste Vorbereitungen abgeschlossen (Installation Zuleitung Trinkwasser durch die Stadtwerke).

09.08. – 15.08.2021 | KW 32

  • Der Rückbau der alten Oberflächen ist weitgehend abgeschlossen. Derzeit werden die ersten Bereiche für den Aufbau der neuen Platzfläche hergerichtet (Tragschichten, Entwässerung etc.).
  • Um eine Verbindung für Fuß- und Radfahrer zwischen Unionstraße und südlicher Innenstadt offen zu halten, wurde der westliche Rand des Bruayplatzes noch nicht in den Rückbau miteinbezogen.
  • Erst wenn die östlichen „Randzone“ fertig gestellt ist und begangen werden kann, wird die westliche Achse geschlossen. Dieser Wechsel der Sperrung ist gegen Ende August geplant.

Zur Begleitung des Umbauprozesses wurde im Bereich der Winschotener Straße (vor Apollo Optik) ein Bauwagen aufgestellt. In diesem Bauwagen finden Sie wechselnde Beratungs- und Informationsangebote des Büros Junker + Kruse und der Stadt Fröndenberg/Ruhr. Anbei finden Sie den jeweils aktuellen Wochenplan mit den entsprechenden Beratungen.