Förderprogramme

Die Stadt Fröndenberg/Ruhr möchte auch denjenigen, die nicht über Wohneigentum verfügen, die Möglichkeit geben, Sonnenenergie zu nutzen und somit einen persönlichen Beitrag zur Energiewende zu leisten. Dafür wurde ein Förderprogramm für 50 Stecker-PV-Anlagen (auch Balkonkraftwerke) für 2022 aufgelegt. Antragsberechtigt sind private Eigentümer/-innen und Mieter/-innen selbstgenutzter Wohngebäude oder Wohnungen innerhalb des Stadtgebietes von Fröndenberg. Weitere Bestimmungen entnehmen Sie bitte der Richtlinie.

Den Antrag auf Förderung der Stecker PV finden Sie hier.

Die Richtlinien der Stadt Fröndenberg zum Förderprogramm Stecker PV finden Sie hier.

Wenn Sie Mieter sind, reichen Sie bitte die Zustimmung des Eigentümers ein. Diese finden Sie hier.

Bei weiteren Fragen richten Sie sich kern an die Klimaschutzmanagerin Diane Bruners unter 02373976203 oder klimaschutz@froendenberg.de