Kleinkunst und Kabarett

HINWEIS ZU STÄDTISCHEN VERANSTALTUNGEN UND TICKETRÜCKERSTATTUNG

 

02.10.2020 Sascha Korf (Ersatztermin vom 08.05.2020) Es wird ein neuer Termin in 2022 gesucht.

Die Ticket-Rückgabe und Rückabwicklung von Eintrittskarten für ausgefallene Vorstellungen erfolgt durch den örtlich rechtlichen Veranstalter, der Stadt Fröndenberg/Ruhr an den Karteninhaber.

Der Karteninhaber behält für sich eine Kopie der Eintrittskarten und schickt die Originalkarten an die Stadt Fröndenber/Ruhr. Bitte nutzen Sie das seitens der Stadt Fröndenberg/Ruhr zur Verfügung gestellte Formular zur Angabe Ihrer Daten und senden die zu erstattenden Tickets im Original an Stadt Fröndenberg/Ruhr, Bahnhofstr. 2 in 58730 Fröndenberg/Ruhr.

Der Veranstalter leistet innerhalb seiner rechtlichen Verpflichtung die Rückerstattung (i. d. R. der aufgedruckte Kartenwert inkl. Gebühren) an den angegebenen Karteninhaber auf die ihm bekanntgegebene Bankverbindung unbar per Überweisung.

Für Rückfragen steht Ihnen das Team Bildung, Kultur, Stadtmarketing unter 02373-976444 oder per Email an stadt@froendenberg.de zur Verfügung.

 

Onlive.Comedy

Die Stadt Fröndenberg/Ruhr hat ein alternatives Veranstaltungskonzept ausgearbeitet.

„Onlive.Comedy“ heißt die Veranstaltungsreihe in der Kulturschmiede und ermöglicht an vier verschiedenen Terminen bis zu 46 Personen einen kabarettistischen Abend vor Ort zu erleben. Es wird zusätzlich ein Livestreaming geben, um auch von zu Hause die Teilnahme an den Veranstaltungen zu ermöglichen. Diesen finden Sie am Tag der Veranstaltung auf der Startseite.

Nachfragen richten Sie bitte an Frau Jacqueline von Haza-Radlitz vom Team Bildung, Kultur, Stadtmarketing der Stadt Fröndenberg/Ruhr unter 02373/976-240.  

Blödzinger - "Erich"

Freunde sind Gottes Entschuldigung für die Familie…wir haben viele Freunde.
Eine einfache Aufgabe, ein einfacher letzter Wunsch.
Ein kurzer Ausflug in das größte soziale Geheimnis unserer Gesellschaft…in eine Familie.

Man kann sich für sie schämen, sie verleugnen, vor ihr davonlaufen, aber sie wird einen immer wieder einholen. Wir sind nicht irgendeine Familie…wir sind die Familie von ERiCH.

Der Termin ist unter Vorbehalt und wird bei Zustande kommen unter Einhaltung der dann geltenden Corona Schutzbestimmungen durchgeführt. Nähere Informationen folgen in Kürze. 

Informationen zum Start des Vorverkaufs folgen ebenfalls zeitnah.
 

 

Sia Korthaus - Lust auf Laster!

Jeder hat sie, die kleinen oder großen Laster. Sie haben oft den Reiz des Verbotenen und sind sexy. Es sei denn, es handelt sich um Putzwahn oder Philatelie. Jeder kennt es, dass die Wohnung viel sauberer ist, wenn die Steuererkla?rung ansteht. Nicht umsonst ist in dem Wort „Konfektionsgröße“ „Konfekt“ enthalten.

Wer trinkt nicht gerne Cocktails mit exotischen Namen, bis er seinen eigenen Namen vergessen hat? Schon die weise Oma Emmi sagte: „Bewusstsein kann man nur entwickeln, wenn man das zwischendurch schon mal verloren hat.“ Selbstverständlich gibt die hemmungslose Oma wieder hilfreiche Tipps, wie es sich ausschweifend leben lässt. Ihre sexuellen Eskapaden sind legendär.

Ganz neu tritt die kleine schüchterne Britta in Form einer Handpuppe auf die Bühne. Mal sehen, ob sie sich im Laufe des Abends zu einem Vamp entwickelt!

Der Termin ist unter Vorbehalt und wird bei Zustande kommen unter Einhaltung der dann geltenden Corona Schutzbestimmungen durchgeführt. Nähere Informationen folgen in Kürze. 

Informationen zum Start des Vorverkaufs folgen ebenfalls zeitnah.
 

Stephan Bauer - "Weihnachten fällt aus"

Alle Jahre wieder kommt das Christuskind... und macht nichts als Ärger. Streitende Familien, brennende Tannenbäume und gestresste Menschen, die in der Vorweihnachtszeit durch Innenstädte hetzen, auf der verzweifelten Suche nach Geschenken. Wenn wir ehrlich sind, hat man in der Adventszeit den Eindruck, Bethlehem war eine Filiale von REWE.Und wenn dann alle fix und fertig sind vom Einkaufsmarathon, fällt am Heiligabend die Familie ein: die allein erziehende Schwester, die schlecht hörende Oma und die zickige Patentante mit ihrem Schoßhündchen. Mama kocht, was das Zeug hält und Papa ist total genervt, weil die Gans nicht auf dem Teller liegt, sondern neben ihm sitzt. Ideale Voraussetzungen für ein 'rohes Fest'...Stephan Bauers erstes Weihnachtsprogramm ist die gnadenlos komische Antwort auf die apokalyptischen Seiten des Weihnachtsfestes -mit nur einem Ziel: dass es in dieser Zeit wenigstens einmal ordentlich was zu lachen gibt.Raus also aus der Weihnachtsdepression! Lasst uns dieses Fest mit derwinterlichen Idylle, Tannenbaum und Schneeflocken wieder genießen -solange es der Klimawandel noch zulässt. Denn spätestens in 50 Jahren kommt der Weihnachtsmann mit dem Surfbrett!

Der Termin ist unter Vorbehalt und wird bei Zustande kommen unter Einhaltung der dann geltenden Corona Schutzbestimmungen durchgeführt. Nähere Informationen folgen in Kürze. 

Informationen zum Start des Vorverkaufs folgen ebenfalls zeitnah.