Kleinkunst und Kabarett

Im Rahmen der Reihe Kleinkunst und Kabarett werden auch im Jahr 2019 wieder sechs Veranstaltungen - mit einer Mischung aus Comedy, Satire, Kabarett und Musik - in der Kulturschmiede Fröndenberg angeboten. 
Mit ausschließlich neuen Gesichtern, welche Fröndenberg noch nicht gesehen hat, konnten erneut namenhafte und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnete Künstler/innen verpflichtet werden. Unter anderem Stephan Bauer, Andrea Volk, Bademeister Schaluppke, Frank Sauer, Jan Peter Petersen und Tim Becker.

Karten (18,00 € VVK / 20,00 € AK) erhalten Sie im Kulturbüro (02373/976-444) und an allen bekannten ProTicket-Vorverkaufsstellen (www.vorverkaufsstellen.info). Pro Ticket Hotline: 0231-9172290

Veranstaltungsort:
Kulturschmiede
Ruhrstraße 12
58730 Fröndenberg/Ruhr

Für Nachfragen steht Ihnen Frau von Haza-Radlitz unter 02373/976-240 zur Verfügung. 

Andrea Volk - "Feierabend! Büro und Bekloppte"

„Feier-Abend! Büro und Bekloppte" thematisiert das Überleben 4.0 – mit Alkohol und Achtsamkeitstrainings. Was kann man tun gegen den Flächennutzungsplan am Kühlschrank? Wie Meetings schöner aussitzen? Und wie praktiziert man den Digitalen Wandel, wenn das „Kompetenzteam" aus mehr Nullen als Einsen besteht?Kabarettistin Andrea Volk lässt den Krieg am Kopierer eskalieren, übt mit Bio-Susanne Achtsamkeitstrainings in der Teeküche und lässt gegen Bürokraten-Terror Erich Honecker wieder auferstehen. Steht doch im Büro das große Fragezeichen im Vordergrund. Warum gibt es mehr Häuptlinge als Indianer, mehr Meetings als Zeit zum Denken, mehr Software als Lösungen? WARUM muss man am Telefon so oft sagen: „Kann ich Ihnen helfen?", wenn man doch in 90 Prozent der Fälle weiß, da ist nichts mehr zu machen? Wer erfindet Begriffe wie „Information der Abteilung Honorare und Lizenzen über die Kostenschlüssel für die Reisekosten-Abrechnung"? Und wie kann man den aufhalten? Urkomisch, bitterernst und mit Mittagspause in der Tagespolitik: „Feier-Abend! Büro und Bekloppte".

Karten für die Veranstaltung am 22.03.2019, 20:00 Uhr, Kulturschmiede Fröndenberg/Ruhr, erhalten Sie im Kulturbüro (02373/976-444), Ruhrstraße 9 und an allen bekannten ProTicket-Vorverkaufsstellen (www.vorverkaufsstellen.info) oder über die ProTicket Hotline (0231-9172290).
 
Eintritt: 18,00 € (VVK) / 20,00 € Abendkasse

Nachfragen richten Sie bitte an Frau Jacqueline von Haza-Radlitz im Kulturbüro der Stadt Fröndenberg/Ruhr unter 02373/976-240.  

Lioba Albus - Hitzewallungen

Erderwärmung, Klimakatastrophe, Geldbeutelschwund, Mallorcaphobie … Jede Menge Gründe, um die schönste Zeit im Jahr auf Balkonien zu verbringen! Eine langweilige Idee? Moment, keine Panik! Wenn Freizeitberaterin Mia Mittelkötter sich der Sache annimmt, dann sind Kurzweil und Spaß vorprogrammiert. Mit einem Koffer voller Ideen reist Mia durch die Lande und nimmt sich der urlaubsgeschädigten Menschheit an. Ob es um Tipps gegen Hitzestau in der Stützstrumpfhose geht oder um Männerwettgrillen im Sauerland, immer ist Mia den neuesten Trends beinhart auf der Spur. Unterstützt wird sie bei dieser Abenteuerspaßtour von Pommesschlampe Witta und anderen westfälisch-schrulligen

Freizeitverwaltern. Hitzewallungen ist sowohl ein Programm für Urlaubsverweigerer als auch für Sonnenanbeter.


Die Veranstaltung findet am 08.06.2018 um 20:00 Uhr in der Kulturschmiede Fröndenberg/Ruhr statt.

Karten (18,00 € VVK / 20,00 € AK) erhalten Sie im Kulturbüro (02373/976-444), Ruhrstraße 9, im Bücherparadies Kern, Markt 9, in allen ProTicket-Vorverkaufsstellen  (www.vorverkaufsstellen.info) oder über die ProTicket Hotline (0231-9172290).
   
Für Nachfragen steht Ihnen Frau von Haza-Radlitz im Kulturbüro unter 02373/976-240 zur Verfügung.

Frank Sauer - "Scharf angemacht - die besten Rezepte für Beziehungssalat"

Wenn eine Frau ihren Mann mit einer anderen teilen muss, ist das dann Ehegattensplitting? Und wenn sie ihn nur wegen seines Geldes geheiratet hat, ist das dann eine Schein-Ehe? Und auch wenn Feuer Männersache ist - Frauen können besser damit spielen. Denn die Frau ist eine raffinierte Mischung aus Brandstifter und Feuerwehr. Die Orte, an denen Beziehungen entstehen, heißen heute Chat-Room, Dating-Portal und  ove Lounge, und nicht mehr wie früher Kneipe, Disco, Weihnachtsfeier. Und vielleicht klappt´s ja tatsachlich alle 11 Minuten mit dem Verlieben. Aber spätestens wenn man sich fragt: „Ist das hier noch eine offene Beziehung oder schon eine geschlossene Abteilung?" – spätestens dann haben wir ihn – den Beziehungssalat. Und dann kommt noch der Zahn der Zeit dazu. Deswegen hier zwei Tipps: Frauen! Geniest die Zeit zwischen 30 und 40. Es sind die besten 25 Jahre eures Lebens. Und Männer! Schaut in den Spiegel und seid dankbar. Dankbar dafür, dass eure Frauen euch trotzdem geheiratet haben. Denn die Ehe ist der beste Beweis, dass Frauen Humor haben.


Karten (18,00 € VVK / 20,00 € AK) für die Veranstaltung am 28.06.2019  um 20 Uhr erhalten Sie im Kulturbüro (02373/976-444), Ruhrstraße 9 und an allen bekannten ProTicket-Vorverkaufsstellen (www.vorverkaufsstellen.info) oder über die ProTicket-Hotline (0231-9172290).  

Für Nachfragen steht Ihnen Frau von Haza-Radlitz im Kulturbüro der Stadt Fröndenberg/Ruhr unter 02373/976-240 zur Verfügung.   

Jan Peter Petersen - "Leben zwischen Fisch und Kopf"

Der Unterschied zwischen Hamburgern und Hanseaten? Hamburger stellen etwas her, Hanseaten etwas dar. Als Veteran seiner eigenen Biografie dreht er als noch intakter Vertreter der Babyboomer-Generation alles durch den Reißwolf, was sich bisher einer generationsgerechten kabarettistischen Bilanz entzogen hat. Eine satirisch vorausschauende gesellschaftspolitische Rückschau über richtige Irrtümer, ideologische Spielplätze, Hamburg, Weltretter, Tagespolitik und Probleme und Krisen von morgen, die gestern schon da waren. Er sludert über romantische Sturmfluten, Hochwasserhosen, alte Gräten im Kopf, blickt über seinen Beckenrand, hat stinkreiche Ideen. Seine Geburt: die erste Zwangsräumung. Das Ende: offen. Ein Kuddelmuddel-Schmuddel-Buddel-Programm über das Ahoi in der Brause, Kinder, Kegeln und Dogmatismus. Die Zuschauer erwartet ein heftiges Wechselbad, denn Jan-Peter Petersen verbindet kabarettistisch zubeißende aktuelle Texte mit hochkomischen Alltagsepisoden. Kabarett pur. Ein Heidenspaß.


Karten für die Veranstaltung am 20.09.2019 zum Preis von 18,00 € (VVK) / 20,00 € (Abendkasse) erhalten Sie im Kulturbüro (02373/976-444), Ruhrstraße 9 und an allen bekannten ProTicket-Vorverkaufsstellen (www.vorverkaufsstellen.info) oder über die ProTicket-Hotline (0231/9172290).  

Für Nachfragen steht Ihnen Frau von Haza-Radlitz im Kulturbüro der Stadt Fröndenberg/Ruhr unter 02373/976-240 zur Verfügung.        

Tim Becker - "Tanz der Puppen"

In seinem Programm entführt der Bauchredner Tim Becker in seine verrückte Wohngemeinschaft. Ein Abend voller Unterhaltung mit Witz und Niveau. Tim Becker präsentiert acht Darsteller, acht Charaktere und unzählige skurrile, manchmal auch nachdenkliche Momente. In dieser Comedy-Show geben sich halluzinierende Kiffer, coole Musicalstars, sprechende Lebensmittel, mies gelaunte Gestalten und herzerwärmende Angsthasen die Klinke in die Hand. Hier kollidiert ausgeprägter Sinn für Ordnung mit chaotischen Partys, Diskussionen über Anstand mit exzentrischem Narzissmus, und Größenwahn mit knallharten Fakten. Schon bald wird allen klar: Jeder spielt gegen jeden und doch stehen alle für den Anderen gerade.
 
Karten für die Veranstaltung am 15.11.2019 erhalten Sie zum Preis von 18,00 € (VVK) / 20,00 € (Abendkasse) im Kulturbüro (02373/976-444), Ruhrstraße 9 und an allen bekannten ProTicket-Vorverkaufsstellen (www.vorverkaufsstellen.info) oder über die ProTicket Hotline (0231-9172290).  

Für Nachfragen steht Ihnen Frau von Haza-Radlitz im Kulturbüro unter 02373/976-240 zur Verfügung.